Psychotherapie: Behandlung von Depressionen

Depression… ein Hilferuf der unterdrückten Seele

Auch wenn Sie jetzt wo Sie dies lesen selbst in einer Depression feststecken, weder Antrieb noch Hoffnung haben, dass sich Ihr Zustand ändern könnte, Sie sich wie in einem dunklen Tunnel fühlen und sich nicht vorstellen können, dass es wirkliche Hilfe für Sie gibt, seien Sie gewiß: es gibt Hilfe für Ihren momentanen Zustand, auf Dauer und ohne Medikamente.

Ich kann Ihnen aus eigener persönlicher Erfahrung berichten, wie ich selbst vor 21 Jahren durch ganzheitliche therapeutische Behandlungen aus schweren endogenen Depression befreit  wurde – nachhaltig und endgültig. Durch diese eigene Erfahrung kann ich zu 100% nachfühlen, wie SIE sich fühlen und wovon Sie sprechen.

Falls Sie sich in einer depressiven Phase befinden ist es notwendig, dass Sie sich so schnell als möglich professionelle Hilfe holen – Je eher desto besser.

Bei Fragen jeglicher Art und für den ersten persönlichen Kontakt lade ich Sie herzlichst ein, mich einfach anzurufen oder von einer Person Ihres Vertrauens anrufen zu lassen oder eine E-Mail zu schicken.
Tel: 07146-538844

In meiner Heilpraxis (Psychotherapie) biete ich Ihnen ein großes Spektrum an therapeutischen Möglichkeiten und Heilweisen ohne Medikamente, einer Depression auf den Grund zu kommen.

Diese Symptome können Zeichen einer Depression sein (sie können in Zyklen oder über einen längeren Zeitraum hinweg auftreten).

  • Fühlen Sie sich oft und anhaltend erschöpft und antriebslos, ohne Energie  und ständig müde?
  • Sind Sie gleichzeitig oft sehr traurig oder haben das Gefühl, gar nichts mehr zu fühlen und ziehen sich vor Ihren Mitmenschen zurück?
  • Grübeln Sie oft und ohne Ergebnis über Ihr Verhalten, Ihre Fehler und Ihr eigenes Versagen und sehen keinen Sinn mehr in Ihrem Leben? Können Sie sich Ihrer häufigen pessimistischen Gedankenkreise um sich selbst, Ihre Mitmenschen und wie es weiter gehen soll fast nicht mehr erwehren? Münden all diese Gedanken in Hoffnungslosigkeit?
  • Werden Sie von Schuldgefühlen geplagt und machen sich häufig Selbstvorwürfe?
  • Empfinden Sie oft Traurigkeit, ohne zu wissen warum oder eine lähmende Niedergeschlagenheit? Haben Sie das Gefühl von Freudlosigkeit und Interesselosigkeit, so als würden Sie nur noch funktionieren, fast ohne ein Gefühl?
  • Werden die einfachsten Anforderungen des Lebens zu unüberwindlichen Problemen?
  • Sind Sie zerstreut und vergessen viele Dinge, können sich nicht wirklich konzentrieren?
  • Verspüren Sie körperliche Beschwerden wie Kreislaufprobleme, Kopf-, Rücken-, Magen-, Herzschmerzen? Oder haben Sie Verdauungsprobleme, Durchfall oder Verstopfung?

Depressionen können stark mit lang  unterdrückten Gefühlen und vermischten Gefühlen zusammenhängen, unser System verkraftet den immer stärker gewordenen inneren Druck nicht mehr und reagiert. Dadurch wird die Produktion von Botenstoffen im Gehirn verändert, was meist jedoch nur Auswirkung, nicht Ursache ist. Ziel ist in meiner Arbeit mit depressiv erkrankten Menschen, die Ursachen des inneren Drucks zu bearbeiten und zu beseitigen.

In einer akuten sehr instabilen Depressions-Phase kann es sinnvoll sein, bis zur Stabilisierung vom Arzt verordnete Psychopharmaka einzunehmen, damit Sie  Antrieb haben, sich professionelle therapeutische Hilfe zu suchen. Wenn Sie parallel zur medikamentösen Therapie die seelischen Ursachen der Depression  bearbeiten, können Sie in Absprache mit Ihrem Arzt die Medikamente bald wieder ausschleichen.

100 % Diskretion, Respekt, Offenheit, Vertrauen, Mitgefühl und Neutralität sind Basis meiner Arbeit.


Die Sitzungen finden in meinen Praxisräumen in Remseck-Aldingen, Kreis Ludwigsburg, Neckarkanalstr. 74 statt, in Ausnahmefällen nach Absprache auch bei Ihnen zuhause.